Der Herner Turn-Club 1880 e.V. lädt am Dienstag, dem 25.04.2017 um 19 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Restaurant Zille, Saal Crange im Kulturzentrum Herne. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des Vorstandes, Wahlen und Wahlbestätigungen, die Beschlussfassung über vorliegende Anträge sowie eine Satzungsänderung. Wahlberichtigt sind alle Mitglieder, die das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben.

Der HTC kooperiert in der Jugendausbildung ab sofort mit mit den Hertener Löwen. Ziel der Vernetzung ist es, Mädchen und Jungen des jeweils anderen Vereins die Möglichkeit zu geben, auf höchstem Niveau Basketball spielen zu können. Der HTC freut sich, mit den Hertener Löwen einen erfahrenen Verein im Jugend- und Seniorenbasketball gefunden zu haben und freut sich auf die Zusammenarbeit!

DRK Herne präsentiert das 1. Play-Off Heimspiel

Der HTC erwartet am Freitagabend um 19:30 Uhr die Saarlouis Royals zum ersten Play-Off Heimspiel in der H2K-Arena an der Mont-Cenis-Str. 180. Spiel eins ging vergangenen Sonntag in Saarlouis verloren, nun gilt´s in Spiel zwei die „Best of three“ Serie auszugleichen um ein drittes Spiel am Sonntag um 15 Uhr in Saarlouis zu erzwingen.

Mit 58:65 verliert der Herner TC in Saarlouis. Für die Chance aufs Weiterkommen muss das Team das zweite Spiel am Freitag gewinnen.

Nun beginnt sie, die heiße Phase der Saison, auf die die Spielerinnen und Fans lange gewartet haben: Nach dem Gewinn der Bronze-Medaille beim TOP4 in Keltern letztes Wochenende starten die HTC Damen am Sonntag um 15 Uhr in Saarlouis in die Play-Offs.

Auch im dritten Anlauf hat es nicht geklappt: Wieder schieden Hernes Basketballerinnen im Halbfinale des DBBL-Pokals aus und mussten sich am zweiten Tag des TOP4-Turniers in Keltern mit einer Nebenrolle begnügen. Doch obwohl sie sehr unter ihrer unglücklichen Niederlage gegen den Gastgeber litten, standen die HTC-Damen tags darauf wieder auf und gewannen nach grandioser Aufholjagd gegen Hannover die Bronzemedaillen.