Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Schlecht sind die Erinnerungen der Herner Bundesliga-Basketballerinnen an das Hinspiel in Nördlingen. Dort musste man eine Zehn-Punkte-Niederlage einstecken und bekleckerte sich dabei nicht mit Ruhm. 

Knapp daneben ist auch vorbei. Nach einem spannenden Spiel mit ständig wechselnder Führung mussten die Bundesliga-Basketballerinnen des Herner TC mit leeren Händen die lange Heimreise aus Wasserburg antreten.

Nach der deutlichen Niederlage gegen Keltern vergangenen Samstag muss der Herner TC nun - ausgerechnet - am Samstagabend (19 Uhr) beim TSV Wasserburg antreten.

Eine deutliche, aber auch wenig überraschende Niederlage musste der Herner TC am Samstagabend gegen die Rutronik Stars Keltern einstecken.

Der Tabellenführer Rutronik Stars Keltern kommt am Samstag um 18 Uhr in die H2K-Arena. Das Team um Head-Coach Christian Hergenröther kann bisher 15 Siege bei nur einer Niederlage verbuchen und ist damit Top-Favorit für die Meisterschaft.

Wieder war es eine knappe Kiste, wie schon in Hannover. Wider behielt der HTC die Nerven: 5,5 Sekunden zeigte die Uhr noch an, die SNP BasCats führten 62:61, da zog Neuzugang Rebecca Harris ein Foul und ging an die Linie.