Letztes Spiel DBBL

TSV Wasserburg : Herner TC

71 : 86

Nächstes Spiel DBBL

Rutronik Stars Keltern : Herner TC

SH Schulzentrum Dietlingen

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Der HTC wünscht allen Freunden & Förderern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018! Wir sehen uns beim ersten Heimspiel gegen die Fireballs Bad Aibling am Mittwoch, 10. Januar um 19 Uhr. 

Endlich wieder Basketball in der H2K-Arena

Nach gut fünf Monaten Pause beginnt am kommenden Sonntag, den 24.09.2017, für die Damen des Herner TC die neue Basketball-Saison. In der Sommerpause ist viel passiert beim HTC, unter anderem musste Cheftrainer Marek Piotrowski zehn Abgänge ersetzen. Lediglich Kapitänin Emina Karic und die Jugendspielerinnen Laura Pooch und Nela Krizanovic sind dem Verein aus der letzten Saison erhalten geblieben. Auf das neu formierte Team wartet nun nach einigen aufschlussreichen Testspielen und einem gemeinsamen Trainingslager die erste wahre Standortbestimmung. Um 16 Uhr treffen die Hernerinnen in der H2K-Arena (Mont-Cenis-Str. 180) auf die Saarlouis Royals, gegen die sie letzte Saison im Viertelfinale der Playoffs ausgeschieden waren.

Von der University of California in Berkeley kommt Courtney Range nach Herne, um das Team in der kommenden Saison zu unterstützen. Die 22-jährige kann sowohl als Guard, als auch als Forward eingesetzt werden und verfügt über eine breite Auswahl an Fähigkeiten. Zum Teamerfolg kann sie mit Rebounds, guten Pässen oder eigenen Abschlüssen beitragen.

Der Herner TC setzt nächste Saison auf das Basketballtalent der Niederlande. Nach Karin Kuijt und den Bettonvil-Schwestern kommt mit der erst 22-jährigen Isabella Slim eine weitere Niederländerin ins Ruhrgebiet. Die in Amsterdam geborene Slim spielte die letzten Jahre für das Basketball-Team der Syracuse University auf der Forward-Position und freut sich darauf nach dem College-Abschluss in Herne ihre Profikarriere starten zu können.

Mit der erst 22-jährigen Beatrice Attura konnte der HTC ein vielversprechendes junges Talent verpflichten. Die gebürtige Italienerin kommt frisch von der Northwestern State University in Louisiana und betrachtet den Herner TC und die Damen Basketball Bundesliga als idealen Startpunkt für ihre Profikarriere.

Sie ist eine der drei Neuzugänge, die vom niederländischen Meister Lekdetec.nl Bemmel nach Herne kommt und sie hat einige Erfolge im Gepäck. Die 1993 in ´s-Hertogenbosch geborene Loyce Bettonvil folgt ihrer älteren Schwester Jill zum HTC und wird als Power Forward eingesetzt werden.