Spielberichte DBBL

Was die Zuschauer am Samstag in der H2K-Arena zu sehen bekamen, war leider nicht die ersehnte Kehrtwende – aber es war ein kleines Stückchen Hoffnung. Dabei begann das Spiel so, wie man es aus Herner Sicht aus vergangenen Wochen gewohnt war.

... und es war leider nicht der Herner TC. Eine Halbzeit lang war es ein enges Spiel mit zwei Mannschaften auf Augenhöhe, ganz der Tabellensituation entsprechend. Doch im dritten Spielabschnitt gab der HTC die Partie aus der Hand und Nördlingen konnte seine Stärken zu einem sicheren 66:56 Sieg ausspielen.

Die Partie gegen den BC pharmaserv Marburg war die erwartet schwere Aufgabe und der 74:65-Erfolg kann gar nicht hoch genug bewertet werden.

Nach der tollen Leistung im EuroCup konnte der Herner TC auch in der Liga überzeugen. Das Aufeinandertreffen zwischen dem HTC und den GISA Lions aus Halle ging mit 53:69 an den amtierenden Deutschen Meister.

Nach der Niederlage gegen die Rutronik Stars Keltern am vergangenen Sonntag in der Bundesliga, konnte der Herner TC den Spieß auf beeindruckende Art und Weise umdrehen und sich den ersten Sieg bei der allerersten EuroCup-Teilnahme in der Vereinsgeschichte sichern.