Spielberichte DBBL

Herner TC – SNP BasCats USC Heielberg 66:58

Zwei weitere Punkte sind im Sack. Das ist die frohe Botschaft, die Hernes Bundesliga-Basketballerinnen am Tag nach Weihnachten an ihre Fans sendeten. Wie dieses 66:58 (33:25) gegen die SNP BasCats USC Heidelberg zustande kam, konnte aber weder die Helfer in der Halle noch die Betrachter des Livestreams so richtig entzücken.

Als verspätete Weihnachtsbescherung kommen den Damen des Herner TC am 27.12.2020 die SNP BasCats USC Heidelberg ins Haus oder vielmehr in die H2K-Arena. Spielbeginn ist um Uhr 16:00.

Das für den 30. Dezember geplante Spiel gegen BC Pharmaserv Marburg fällt aus, da sich 8 Spielerinnen aus Marburg vorsorglich in Quarantäne befinden.

An den Weihnachtstagen ging der Trainingsbetrieb für die Herner Profis unvermindert weiter. Mit dem guten Gefühl der rundum positiven eigenen Leistung im Spiel gegen Saarlouis möchte man gerne im Rhythmus bleiben und weiter Punkte sammeln.

TV Saarlouis Royals – Herner TC 56:89 (20:46)

Fast schon dürfen sich Hernes Basketballerinnen freuen, dass es in diesem Jahr in der Toyota DBBL keine Weihnachtspause gibt. Denn von Spiel zu Spiel kommt der Herner TC besser ins Rollen.

23.12.2020 inexio Royals Saarlouis gegen Herner TC

27.12.2020 Herner TC  gegen SNP BasCats USC Heidelberg

30.12.2020 Herner TC gegen BC Pharmaserv Marburg

so lauten die nächsten Spiele für das Bundesliga-Team des Herner Turn-Club 1880 eV.

Das Weihnachtsfest wird für viele Familien rund um die Welt anders ausfallen als sonst. Sehr sehr viele Menschen werden nicht zu ihren Familien reisen und so wird das auch für die Spielerinnen des Herner TC sein. Das Team wird zur Familie und die enge Spielfolge prägt das Leben.

Mit guten Nerven und richtigen Entscheidungen in der heißen Schlussphase entschieden die Basketballerinnen des Herner TC das Verfolgerduell der Toyota 1. DBBL bei den Eisvögeln USC Freiburg mit 73:69 (36:40) für sich und verdrängten ihre Gastgeberinnen vom dritten Platz.