Spielberichte DBBL

Der TSV Wasserburg beantwortet Kampfansage aus Herne mit einem verdienten 85:71-Erfolg. Herner TC liefert dem Meister aber einen heißen Fight.

Hernerinnen triumphieren erstmals in der Stadtgartenhalle. Aggressive Defense führt HTC auf die Siegerstraße. Nach der Pause fallen die Würfe.

HTC-Damen bezwingen den SV Halle Lions mit 82:68 und klettern auf den vierten Tabellenplatz. Im Pokalhalbfinale geht es gegen Ausrichter Keltern.

Kampfgeist und Siegeswille des Herner TC werden mit einem sicheren 69:55-Sieg belohnt. Ireti Amojo gibt das Signal, Rachel Arthur läuft heiß.

Herner TC verliert auch das zweite Bundesligaspiel des Jahres. Nach dem 76:82 in Nördlingen spricht Trainer Marek Piotrowski von Abstiegskampf.