Bielefeld der erwartet schwere Gegner

TSVE Bielefeld - Herner TC II  94:54 (22:13;19:13; 29:12;24:16)

Auf Grund diverser Gegebenheiten (Krankheit, Mitspielen bei 1. Mannschaft oder Jugendteams) trat die 2. Damen des Herner TC mit 7 Spielerinnen den Weg nach Bielefeld an.

Bielefeld zeigte sich von Beginn an als der erwartet schwere Gegner und dass sie nicht umsonst auf dem 4. Tabellenplatz stehen. Konnten die Herner Damen die Außenspielerinnen noch so einigermaßen kontrollieren so fanden sie leider kein Mittel gegen die sehr starke Centerin des Heimteams. Bielefeld erspielte sich schnell einen 10 Punkte Vorsprung. Wenn die Centerin eine Pause brauchte wurde der Abstand verkürzt, stand sie auf dem Parkett vergrößerte sich wieder der Abstand. So konnte der Rückstand im 2. Viertel auf 7 Punkte verkürzt werden (32:25) um dann 6 Punkte in Folge von ihr zu kassieren. Mit 15 Punkten Rückstand ging es in die Pause. Eine Umstellung in der Verteidigung brachte leider zu Beginn des dritten Viertels nicht die erhoffte Verbesserung sondern Bielefeld spiele diese routiniert aus und glänzte durch hohe Trefferquoten von außen. Im letzten Viertel schwanden die Kräfte bei den Herner Damen, so dass Bielefeld den Sieg deutlich nach Hause spielte.

Zurück