Deutlicher Sieg des Herner TC 2 im Abstiegskampf

Herner TC 2 - NB Oberhausen   102:61 (25:17; 32:10; 20:17; 25:17)

Mit Verstärkung aus der 1. Bundesliga startete Herne in die Begegnung. Es war ein hin und her, indem Herne seine Chancen besser verwerten konnte. So stand es nach dem ersten Viertel 25 zu 17 für Herne. Das zweite Viertel war das überragende Viertel der Herner, indem sie zeigten was sie spielen können. NBO hatte keine Mittel mehr gegen das groß aufspielende Herner Team. Mit einem deutlichen 57 zu 27 ging es für Herne in die Kabine. Auch in der zweiten Hälfte ließ Herne nichts mehr anbrennen und konnte auch diese beiden Viertel für sich entscheiden. Im letzten Viertel konnte der Trainer  die drei Bundesligaspielerinnen schonen und gab der Jugend mehr Spielzeit. Am Ende stand ein 102 zu 61 Erfolg für die Herner auf der Anzeigetafel. Dies waren zwei sehr wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Attura 21, Slim 18, Lukovic 18, Tenbrock 16,  Polleros 13, Krizanovic 7, Dorlöchter 7, Wilke 2, Schulte-Göcking.

Zurück