Erfolgreicher Start in die Hauptrunde

Herner TC - SG ALBA/BG 2000 Berlin  63:48  (23:9 / 10:17 / 24:14 / 6:8)

Nachdem man in diesem Spiel auf einige Spielerinnen verzichten musste, war von Beginn an klar, dass man dieses Spiel nur als Team gewinnen konnte. Glücklicherweise meldete sich Jenny Strozyk nach 10 tägiger Pause pünktlich zum Spiel zurück und konnte in Phasen immer wieder eingesetzt werden.

Hochkonzentriert starteten die Herner Mädels in die Partie und erspielten sich schnell eine 8:1 Führung, so dass Alba Berlin nach 3 min zur ersten Auszeit gezwungen wurde. Danach verloren die Mädels kurz den Faden und ließen Alba Berlin auf 10:7 wieder herankommen. Über Lea Schulte-Göcking und Lisa Bramkamp zog man dann aber wieder beruhigend davon. Im zweiten Viertel erhöhte das Team nun den Druck und konnte eine 7 Punkte Führung zur Halbzeit erspielen. Im 3. Viertel hatten sich die Mädels aber nun wieder auf die eigenen Stärken fokussiert und zogen vorentscheidend auf 57:40 davon. Im letzten Viertel konnte auf den verbliebenen Positionen gut durchrotiert werden, so dass ein nie gefährdeter Sieg zu Buche stand. "Ich bin froh, dass wir dieses Spiel gewonnen haben. Wir haben heute wieder einmal gezeigt, dass wir uns als Team entwickeln und die Verantwortungen in unserem Offensiv-Spiel auf mehrere Schultern verteilen können. Das war ausschlaggebend für diesen Sieg heute. Alba Berlin hat 40min gekämpft und alles gegeben. Jenny brauchte heute viele Pausen aber wir haben sie und das Fehlen Jule Kassack als Team gut kompensiert. Leider bin ich mit unserem Defensivverhalten in vielen Phasen nicht zufrieden, da wir vor allem bei hoher Führung die Disziplin verloren haben. So erlaubten wir Alba Berlin zu viele einfache Punkte. Nun richtet sich unser Blick auf das nächste Spiel in Wolfenbüttel (8.02. 12:00 Uhr), wo wir versuchen wollen ein paar Dinge auszuprobieren und das Spiel so lange es geht offen zu gestalten.", so Headcoach Mario Zurkowski

Bramkamp, Lisa (8); Hahn, Hanna (6); Hassel, Tabea; Kanti, Melda; Oleyniczak, Louisa (12); Proske Pia (6); Schröder, Pauline (6); Schulte-Göcking, Lea (8); Strozyk, Jenny (17/1); Zerbe, Klara

 

Zurück