Erste Niederlage für die 4. Damen im Spitzenspiel

Herner TC 4  - TuS Iserlohn  2   49:55  (8:9, 11:12, 18:16, 12:18)

Das Spiel der Spitzenreiter war für die 4. Damen des HTC zugleich das letzte Spiel der Hinrunde. In der hart umkämpften, aber stets fairen Partie begegneten sich die beiden Teams auf Augenhöhe. Keine Mannschaft konnte sich einen Punktevorsprung verschaffen. Zur Halbzeit führte Iserlohn hauchdünn mit 2 Punkten. Doch die 4. Damen gaben nicht nach und mit Ende des 3. Viertels war die Partie wieder ausgeglichen. Mit einem Stand von 37:37 ging es in die letzten zehn Minuten des Spiels. Hier ließen bei den HTC-Damen anscheinend etwas die Kräfte nach, denn vier schwache Minuten auf Seiten der Hernerinnen bescherten Iserlohn eine 8:0-Serie, die in den Schlussminuten dann nicht mehr aufzuholen war.

Siebert, M. 23, Schadowski, Schäfer, Siebert, F., Tügen 10, auf’m Kamp 12, Wolter, Wallböhmer, Buchholz, Heider 4, Gerling

Zurück