Heimspielmarathonunterbrechung

Drei Heimspiele, ein Auswärtsspiel, drei Heimspiele – so sieht das Programm des Herner TC zwischen dem 24.10. und 23.11. aus. Diese eine Auswärtsspiel findet nun am kommenden Sonntag gegen die XCYDE Angels aus Nördlingen statt.

Nach einem glücklichen Sieg gegen Marburg am letzten Wochenende steht der HTC momentan auf einem guten dritten Platz (punktgleich mit dem einen Platz dahinterliegenden kommenden Gegner) in der Liga. Ein weiterer Sieg gegen ein weiteres starkes Team käme gerade zum jetzigen Zeitpunkt sehr gelegen, da nach furiosem Start in den EuroCup nun doch deutlich die Grenzen im europäischen Vergleich aufgezeigt wurden. Nach Heimniederlagen gegen Teams aus Ungarn und Belgien ist ein Weiterkommen nicht mehr sehr wahrscheinlich und es ist vielleicht an der Zeit sich auf die deutschen Wettbewerbe zurückzubesinnen. Das Spiel gegen Nördlingen ist keine leichte Aufgabe, um den Übergang zu schaffen und sich wieder ein Stück Selbstbewusstsein zu erarbeiten, aber ein guter Einstieg in die kommenden schweren Begegnungen Wasserburg, Hannover und Freiburg.

Sprungball ist am Sonntag, 3.11., um 16:00 Uhr in der Hermann-Keßler-Halle in Nördlingen und für die daheimgebliebenen Fans gibt es natürlich wie gewohnt den Livestream auf sporttotal.tv.

Zurück