Herner TC 4 gewinnt in Hohenlimburg

 

TV Hohenlimburg : Herner TC 4    22:67  (8:18, 4:13, 6:16, 4:20)

Beim ungefährdeten 22:67-Sieg in Hohenlimburg konnten die 4. Damen des HTC mal wieder etwas Selbstvertrauen „tanken“.
Die Trainingsbeteiligung in der Woche war etwas zahlreicher als zuletzt. So konnte das Team sich in den beiden Einheiten ganz auf das Trainieren der Systeme konzentrieren, welche in den vergangenen Partien nie konsequent durchgelaufen wurden.
Im Spiel gegen Hohenlimburg zeigten sich hier deutliche Verbesserungen. Außerdem konnte die Mannschaft wieder vermehrt aus Fastbreak-Situationen punkten. Mit zunehmender Führung war in der zweiten Spielhälfte auch Gelegenheit, ein wenig zu experimentieren und neue taktische Elemente zu üben. Dies wird sich dann hoffentlich auch in den nächsten Spielen bemerkbar machen.

Siebert, M. 20, Wolter, Siebert, F. 3, Tügen 2, auf’m Kamp 10, Schäfer 15, Buchholz 8, Heider 3, Gerling, L. 6

Zurück