Herner TC verliert gegen die Dragons Rhöndorf

Dragons Rhöndorf - Herner TC 2 87:61 (19:13; 21:9; 24:19; 23:18)
 
Die Herner Regionalligadamen starteten aufgrund von Krankheit etwas ersatzgeschwächt in die Partie gegen die Dragons Rhöndorf. Jedoch konnte das Spiel zunächst recht eng gestaltet werden und Rhöndorf konnte sich nicht entscheidend gegen die jungen Hernerinnen absetzen. So stand es nach dem ersten Viertel 19 zu 13 für die Dragons. Im zweiten Viertel zog Rhöndorf dann das Tempo an und konnte einige Fastbreaks gegen die Hernerinnen verwerten, sodass es mit einem Stand von 22 zu 40, aus Sicht der Hernerinnen, in die Kabine ging. Nach der Halbzeit gelang es Herne zwischenzeitlich nochmal bis auf 11 Punkte zu verkürzen, jedoch konterte Rhöndorf dann zurück und konnte wieder mit mehr als 20-Punkten in Führung gehen. Auch im letzten Abschnitt geriet die Führung der Dragons Girls nicht mehr in Gefahr und so musste sich Herne schlussendlich mit 61 zu 87 geschlagen geben.
 
Zolper 21, Polleros 10, Gallinat 7, Unselt 5, Groll 4, Jendrian 4, Namiecinska 4, Schechinger 2, Winkelmann 2, Wilke 2.

Zurück