Klarer Sieg gegen Tabellenletzten

BG Duisburg-West - Herner TC     45 : 87  (9:20, 12:27, 13:20, 11:20)

Die U14 weiblich des Herner TC trat am Sonntag morgen beim Tabellenletzten BG Duisburg-West an. Leider fehlten die beiden großen Spielerinnen Heinzel und Füssel und Duisburg legte direkt stark los. 6:2 nach 3 Minuten. Dann wachten die Herner Mädels auf und ein 13:0 Lauf drehte den Rückstand in einen 9-Punkte Vorsprung. Duisburg kam bis zur Viertelpause nur noch durch Freiwürfe zu Punkten und Herne punktete weiter über Degener, Reich und Plewa zum 9:20. Das zweite Viertel plätscherte 5 Minuten vor sich hin bevor Reich das Spiel übernahm und einen weiteren 14:0 Lauf initiierte. So war beim 21:47 zur Pause eine Vorentscheidung für Herne gefallen. Nach der Halbzeitpause ließ der Defense-Druck der Herner Mädels nicht nach und nach vorne wurde viel Fastbreak gespielt. Besonders Plewa fand nun Gefallen am Spiel und machte allein in diesem Viertel 10 Punkte, womit der Vorsprung auf 33 Punkte ausgebaut wurde. Im letzten Viertel drehte dann Baumgart auf und Herne gewann überlegen mit 87:45.

Zurück