Noch einmal spielen

Am kommenden Samstag bestreitet der Herner TC sein letztes Spiel vor der Weihnachtspause gegen den BC pharmaserv Marburg. Nach dem knappen Sieg gegen Saarlouis am letzten Wochenende ist der HTC wieder mittendrin im Kampf um die vorderen Plätze.

Punktgleich mit Wasserburg, Hannover und Nördlingen, könnte Herne mit einem weiteren Sieg einen wichtigen Schritt nach vorne machen und zudem mit dem guten Gefühl in die Feiertage zu gehen, den schlechten Start endgültig überwunden zu haben. Doch auch für Marburg geht es um viel. Momentan mit dem neunten Rang von den Playoff-Plätzen verdrängt, gilt es für das Team von Patrick Unger nicht ganz den Anschluss zu verlieren. Begegnungen zwischen Herne und Marburg garantieren immer guten Basketball und spannende Unterhaltung, weshalb es sich sicher lohnen wird am Samstag den Livestream von sporttotal.tv einzuschalten oder vielleicht sogar einen Ausflug ins schöne Marburg zu machen. Sprungball ist um 19:00 Uhr in der Sporthalle im GGS.

Zurück