Sieg in Siegen

TV Jahn Siegen  - Herner TC   24 : 90 (7:16, 4:24, 9:25, 4:25)
Die U14 offen gewann am Wochenende souverän gegen TV Jahn Siegen und setzte damit ihre Erfolgsserie mit 4 Siegen in den letzten 4 Spielen fort. 
Das Team von Head Coach Mirko Koch startete anfangs etwas unkonzentriert, konnte aber dann das Ruder an sich reißen und baute ihren Vorsprung durch gute Übersicht und schnelles Umschaltspiel aus. 
Besonders Kaptiän Tobias Langewellpoth hielt das Tempo hoch und war mit 35 Punkten Topscorer der Begegnung. 
Nike Nauber, welche auch bei der U14 weiblich des Herner TC’s spielt, gab bei  der U14 offen ihre Premiere und unterstützte die Mannschaft. 
„Die letzten Begegnungen haben gezeigt, dass wir als Team zusammen spielen können, einige Spieler sind deutlich mutiger geworden. Besonders freut mich die Uneigennützigkeit, wenn ein Mitspieler besser positioniert ist. Dies möchte ich auch weiterhin sehen und hoffe, dass das Team den Aufwind der letzten Spieltage nutzen kann, um TV Jahn Königshardt kommenden Sonntag Paroli zu bieten“, so der Trainer nach dem Spiel. 
 
Langewellpoth 35, Larouiche 18, Reich 10, Bentahar 9, Herkommer 6, Woelke 4, Minhag 4, Nauber 2, Geißler 2

Zurück