Wichtiger Sieg im Kampf um die Tabellenspitze

Herner TC - TVE Barop 86:62  (22:12; 23:22; 25:6; 16:22)

Am letzten Sonntag konnte die U16w mit dem TVE Barop den direkten
Verfolger mit 86:62 bezwingen. Ein wichtiger Erfolg auch,
weil Verlegungsanfragen von Baroper Seite aus nicht entsprochen
wurde und somit nur zwei Spielerinnen des U16w-Kaders spielen
konnten, was dazu führte dass mit einem komplett zusammengewürfeltem
Team, was in dieser Konstellation noch nie trainiert hat,gespielt
werden musste. Ein Spiel,was bis zur Halbzeitpause noch relativ
ausgeglichen war (45:34), konnte in einem starken dritten Viertel
entschieden werden (25:6). Somit stand es nach 30 Minuten 70:40
für Herne. Im letzten Viertel konnte dadurch von einer eindeutigen
Führung profitiert werden, was allen Spielerinnen ausreichend
Spielzeit garantierte und die schon vor dem Spiel angeschlagenen
Spielerinnen konnten geschont werden. Am Ende konnte das Spiel mit
86:62 gewonnen werden, was den Abstand zu Barop auf 4 Punkte
vergrößert. Lange 10, Heckenkamp 2, Groll 24, Heinzel 1, Füssel, Baumgart 5,
Köhler, Zölzer 2, Unselt 42

Zurück